Termine & Nachrichten

Neue Fotoausstellung in Liebfrauen

.Nach der  sehr erfolgreichen Fotoausstellung „Erbarmen – das innerste Geheimnis Gottes“ mit Fotos von Händen der Clemensschwestern, ist nun eine weitere Fotoausstellung in der Liebfrauenkirche Arnsberg zu sehen.  Auch dieses mal geht es um Geheimnisvolles – sichtbare und unsichtbare Welten.

(mehr …)

Pfarrer Daniel Meiworm ist neuer Dechant

Pfarrer Daniel Meiworm aus St. Petri Hüsten, ist von den Mitgliedern der Dekanatspastoralkonferenz mit großer Zustimmung zum neuen Dechant im Dekanat Hochsauerlad-West gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Propst Hubertus Böttcher an, der auf eigenen Wunsch für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stand.

(mehr …)

Schaut hin! 3. Ökumenischer Kirchentag Corona-bedingt dezentral und digital

Signale senden für das gemeinsame Engagement aller Christinnen und Christen

Die Planungen laufen auf Hochtouren: Der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt a. M. vom 13. bis 16. Mai (ÖKT) wird eine weitgehend neue Programmstruktur haben – mit zentralem Live-Stream, einem ÖKT-Studio, einem Vertiefungsprogramm und einem digitalen Begegnungsort statt einer Präsenzveranstaltung mit Zehntausenden Teilnehmern. Ergebnis: Wegen Corona ist alles anders.

(mehr …)

Gottesdienste

Ab Sonntag, 25. April werden in einigen Kirchen wieder Präsenzgottesdienste gefeiert: Sonntags um 11 Uhr in Heilig Kreuz und um 18.30 Uhr in der Propstei. Diese Messen werden weiterhin  auch gestreamt. Voraussetzung zur Teilnahme an diesen Messen ist die Vorlage eines negativen Coronatestes, tagesaktuell oder vom Vortag, oder der Nachweis einer zweifachen Coronaimpfung.

(mehr …)

Der Regenbogen – himmlisches Naturschauspiel, Bundeszeichen und Hoffnungssymbol

Der Regenbogen ist ein Naturschauspiel

Wenn die Sonne auf eine abziehende Regenfront scheint und der Betrachtende die Sonne im Rücken hat, dann sieht er eine Brechung und Reflexion der Sonnenstrahlen in den Regentropfen vor der dunklen Regenwand als Lichtbogen in den typischen Farben, die verlaufend von außen Rot über Orange, Gelb, Grün, Blau und Indigo bis Violett im Inneren reichen.

(mehr …)

Die Gemeinden der Propsteipfarrei zeigen Flagge

Ein Statement von Propst Hubertus Böttcher:

Bene-dicere – Die Angst vor dem guten Wort

In diesen Tagen stiftet ein Papier der Glaubenskongregation Unruhe, vielleicht sogar gezielte Unruhe. Es geht ums segnen, lateinisch „benedicere“ (wörtlich übersetzt: gut sagen).

Ängstlich wurde in Rom angefragt: „Kann man Homosexuelle segnen?“ Die Antwort war prompt: „Nein.“ Die Glaubenshüter und Experten des Glaubens bestätigten alle Vorurteile und Befürchtungen, indem sie beschrieben, was Glaube nicht ist.

(mehr …)

Alle Nachrichten und Termine

Termine & Nachrichten

Neue Fotoausstellung in Liebfrauen

.Nach der  sehr erfolgreichen Fotoausstellung „Erbarmen – das innerste Geheimnis Gottes“ mit Fotos von Händen der Clemensschwestern, ist nun eine weitere Fotoausstellung in der Liebfrauenkirche Arnsberg zu sehen.  Auch dieses mal geht es um Geheimnisvolles – sichtbare und unsichtbare Welten.

(mehr …)

Pfarrer Daniel Meiworm ist neuer Dechant

Pfarrer Daniel Meiworm aus St. Petri Hüsten, ist von den Mitgliedern der Dekanatspastoralkonferenz mit großer Zustimmung zum neuen Dechant im Dekanat Hochsauerlad-West gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Propst Hubertus Böttcher an, der auf eigenen Wunsch für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stand.

(mehr …)

Schaut hin! 3. Ökumenischer Kirchentag Corona-bedingt dezentral und digital

Signale senden für das gemeinsame Engagement aller Christinnen und Christen

Die Planungen laufen auf Hochtouren: Der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt a. M. vom 13. bis 16. Mai (ÖKT) wird eine weitgehend neue Programmstruktur haben – mit zentralem Live-Stream, einem ÖKT-Studio, einem Vertiefungsprogramm und einem digitalen Begegnungsort statt einer Präsenzveranstaltung mit Zehntausenden Teilnehmern. Ergebnis: Wegen Corona ist alles anders.

(mehr …)

Gottesdienste

Ab Sonntag, 25. April werden in einigen Kirchen wieder Präsenzgottesdienste gefeiert: Sonntags um 11 Uhr in Heilig Kreuz und um 18.30 Uhr in der Propstei. Diese Messen werden weiterhin  auch gestreamt. Voraussetzung zur Teilnahme an diesen Messen ist die Vorlage eines negativen Coronatestes, tagesaktuell oder vom Vortag, oder der Nachweis einer zweifachen Coronaimpfung.

(mehr …)

Der Regenbogen – himmlisches Naturschauspiel, Bundeszeichen und Hoffnungssymbol

Der Regenbogen ist ein Naturschauspiel

Wenn die Sonne auf eine abziehende Regenfront scheint und der Betrachtende die Sonne im Rücken hat, dann sieht er eine Brechung und Reflexion der Sonnenstrahlen in den Regentropfen vor der dunklen Regenwand als Lichtbogen in den typischen Farben, die verlaufend von außen Rot über Orange, Gelb, Grün, Blau und Indigo bis Violett im Inneren reichen.

(mehr …)

Die Gemeinden der Propsteipfarrei zeigen Flagge

Ein Statement von Propst Hubertus Böttcher:

Bene-dicere – Die Angst vor dem guten Wort

In diesen Tagen stiftet ein Papier der Glaubenskongregation Unruhe, vielleicht sogar gezielte Unruhe. Es geht ums segnen, lateinisch „benedicere“ (wörtlich übersetzt: gut sagen).

Ängstlich wurde in Rom angefragt: „Kann man Homosexuelle segnen?“ Die Antwort war prompt: „Nein.“ Die Glaubenshüter und Experten des Glaubens bestätigten alle Vorurteile und Befürchtungen, indem sie beschrieben, was Glaube nicht ist.

(mehr …)

Alle Nachrichten und Termine