Termine & Nachrichten

Amtseinführung von Propst Stephan Schröder in Paderborn

Der erste Teil ist nun geschafft. Am Donnerstag, 10. März, wurde Pfarrer Stephan Schröder  von Generalvikar Alfons Hardt im Paderborner Dom als neuer Pfarrer in Arnsberg installiert.  Stephan Schröder war mehr als 13 Jahre Diözesanjugendpfarrer des Erzbistums Paderborn und Direktor des von der Erzdiözese getragenen Jugendhauses in Hardehausen. Seine Erfahrung in der Jugendarbeit möchte der 53-jährige neue Propst nun in der Pfarrseelsorge einbringen, in die er – in seiner Heimat im Sauerland – auf eigenen Wunsch zurückkehrt.

(mehr …)

Spendensammlung für Kinder in der Ukraine

Um  vor allem den Kindern in der Ukraine zu helfen halten wir in allen Messen an diesem Wochenende, 5. und 6. März, eine Kollekte ab, die über das Kindermissionswerk den Partnern der Sternsinger in der Ukraine weiter geleitet wird.  Ein Spendenaufruf Kindermissionswerk liegt in den Kirchen aus.  Sie können Ihre Spende aber auch direkt überweisen:

Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V.

IBAN DE95 3706 0193 0000 0010 31,

BIC DENODED1PAX, Pax-Bank eG,

Verwendungszweck: Ukraine Propsteipfarrei St. Laurentius Arnsberg

Geistliche Zeit – Verbundenheit mit den Menschen in der Ukraine

Einige Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasium laden zu einer geistlichen Zeit am kommenden Sonntag (6. 3. 22) nach der Abendmesse gegen 19.30 Uhr in die Propsteikirche ein. Licht in den Farben der Ukraine, Musik und Texte wollen uns mit den Menschen in der Ukraine verbinden und so ein Zeichen gegen den Krieg setzen.

Die SchülerInnen werden von Frau Ritt-Appelhans musikalisch unterstützt. Dazu eine herzliche Einladung an alle, die Wege der geistlichen Verbundenheit suchen.

Herzlich willkommen Propst Schröder

Der neue Propst Stephan Schröder pilgerte den Weg von Hardehausen nach Arnsberg in der letzen Februarwoche.  Bei Wind und Wetter ging es über Stock und Stein 110 Km  bis zur Propsteikirche.  Begleitet wurde er auf den ersten Etappen von ehemaligen Mitarbeitern aus Hardehausen sowie an den letzen drei Tagen von Arnsbergerinnen und Arnsbergern, die ihn willkommen heißen wollten. Auf der letzten Etappe begleiteten ca. 40 Gemeindemitglieder Propst Schröder, die ihn an der Ortsgrenze Wildshausen in Empfang genommen hatten.  Da Stephan Schröder an diesem Tag auch seinen Geburtstag feierte, gab es zuallererst ein Ständchen und ein geistreiches Getränk, bevor sich die Gruppe in Bewegung setzte. (mehr …)

FELSENFEST! – Young Mission Weekend 02.+ 03. April 2022

„Wovon das Herz voll ist, davon spricht der Mund“ – was der Evangelist Matthäus beschreibt, das kann YOUNG MISSION bieten: Junge Menschen mit Gott in Berührung bringen, damit sie Missionare Jesu Christi werden können. Schon Papst Franziskus hat beim Weltjugendtag in Rio de Janeiro zu den Jugendlichen gesagt: „Ihr seid die besten Missionare eurer eigenen Altersgruppe“. YOUNG MISSION bedeutet, über den Glauben zu sprechen, Glaubensinhalte zu lernen, Gottesdienste und Partys feiern. Bei Fragen ist Vikar Oliver Schütte unter o.schuette@pr-arnsberg.de für Euch da.

Infos und Anmeldung unter www.young-mission.de.

20. Nacht der Lichter im Paderborner Dom und digital

Am Freitag, den 11. März 2022 wird die 20. Nacht der Lichter gefeiert – im Paderborner Dom und digital.

Die Veranstaltung, die von der Lichterfeier aus Taizé inspiriert ist, findet im Jahr ihres 20-jährigen Bestehens aufgrund der Corona-Pandemie im Dom mit begrenzter Personenzahl und 2G+-Regel statt. Für das Mitfeiern vor Ort ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, ab sofort ist diese möglich über die Internetseite www.taize-paderborn.de . Via Livestream über den YouTube-Kanal  des Erzbistums kann die Nacht der Lichter digital miterlebt werden.

Pilgerreise ins Heilige Land

Liebe Gemeindemitglieder!
Seit vielen Jahren begleite ich die von VIATOR-Reisen (Dortmund) geplanten Pilgerfahrten des Erzbistums Paderborn in das Heilige Land. Nach einer zweijährigen Coronapause können wir in diesem Jahr endlich wieder eine Pilgerfahrt vom 4.11. bis 11.11.22 in das Heilige Land anbieten. (mehr …)

Auf dem Pilgerweg mit unserem zukünftigen Pfarrer

Nachdem sich Pfarrer Stephan Schröder inzwischen in Hardehausen verabschiedet hat, möchte er in der zweiten Februarhälfte den Weg von dort zu uns nach Arnsberg zu Fuß machen. Gerade für die letzten drei Etappen lädt er uns ArnsbergerInnen ein, mit ihm unterwegs zu sein. Wer Lust hat, mit dem zukünftigen Propst am

Mittwoch, 23. 2. 22 vom Bergkloster in Bestwig zur Benediktinerabtei nach Meschede zu laufen, oder am Donnerstag, 24. 2. 22 von der Abtei in Meschede nach Freienohl zu laufen, oder auch am Freitag, 25. 2. 22 von Freienohl nach Arnsberg zur Propstei zu laufen, (mehr …)

Missbrauch u. Ausgrenzung in der katholischen Kirche

Liebe Schwestern und Brüder in unseren Gemeinden in der Propsteipfarrei in Arnsberg!

Immer, wenn das Wort „Missbrauch“ zu lesen oder zu hören ist, spüre ich bange Erwartungen in mir. Spätestens seit dem Missbrauchsgutachten aus München, aber auch das Outing vieler nichtheterosexueller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kirche, welches die ARD vor einigen Tagen ausgestrahlt hat, lässt mich wieder einmal ahnen, wie groß das Leid der betroffenen Frauen und Männer, und von Kindern und Jugendlichen sein muss, die in irgendeiner Form seelische oder körperliche Gewalt durch Amtsträger in der Kirche und durch die Kirche als Institution erlitten haben und auch noch immer erleiden. (mehr …)