Ökum. Gottesdienst für Trauernde

Das ökumenische Netzwerk Leben mit dem Tod lädt zu einem Gottesdienst für Menschen in Trauer, am Sonntag, 18.12., um 15 Uhr, in die Liebfrauenkirche herzlich ein. Weihnachten ist ein Fest der Liebe, der Geborgenheit und der Familie. Das erste Weihnachtsfest ohne den geliebten Menschen ist oft schwer. Erinernungen an gemeinsame Weihnachtsfeste können das Gefühl von Verlust und Einsamkeit verstärken.
Dieser Gottesdienst soll Wege mit Ritualen, Gebeten und Musik aufzeigen, um der Trauer Raum zu geben, Kräfte zu sammeln um Weihnachten dann ruhig entgegen zu gehen.

Flyer Gd für Trauernde 2022