Das Netzwerk Leben mit dem Tod lädt ein

Dieses Tischgespräch trägt den Titel „In Zeiten der Trauer nicht allein lassen. Entwicklung von neuen Angeboten für trauernde Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Arnsberg.“
Es findet statt am Dienstag, 15. November, 18.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Mittendrin, Hellefelder Straße 15, 59821 Arnsberg.
Die Idee des Tischgespräches ist es, Menschen mit einem gemeinsamen Interesse zu einem offenen Austausch einzuladen. Es richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche ebenso wie an Betroffene oder Angehörige. Jede und jeder ist eingeladen, sich an dem Austausch zu beteiligen.
Dabei sollen sich die Teilnehmer:innen möglichst auf eine Idee oder ein Vorhaben einigen, die sie gemeinsam weiterentwickeln wollen. Es geht also nicht um eine Wunschliste oder einen Aufgabenkatalog für Politik oder Verwaltung, sondern darum, sich auf einen gemeinsamen nächsten Schritt in einem konkreten Vorhaben zu einigen.
Insofern stellt das Tischgespräch vor allem die Chance dar, neue Menschen mit Interesse am Thema kennen zu lernen und neue Ideen für die Umsetzung zu entdecken.
Weitere Informationen zum Instrument des Tischgesprächs gibt es unter https://deutschlandbessermachen.de.