Verabschiedung von Sr. Katharina

Am Sonntag, 11. September, verabschieden wir Sr. Katharina aus Arnsberg. Mit ihr verlässt die letzte Clemensschwester nach mehr als 180 Jahren Arnsberg. Sr. Katharina hat als Krankenschwester seit ihrer Ankunft in Arnsberg vor 16 Jahren in der ambulanten Pflege der Caritas gearbeitet.

Sie hat die palliative Versorgung schwerstkranker Menschen in Arnsberg mit aufgebaut und unterstützt, Alten und Kranken die Kommunion gebracht, sie hat Menschen beerdigt und ihre Angehörigen begleitet, sie ist als Seelsorgerin im Caritasverband und in der Gemeinde tätig gewesen und hat sich aktiv im Gemeindeteam Liebfrauen eingebracht und die Gemeinde mit Ihrem Charisma geprägt. Kurz und gut – sie ist unverzichtbar. Trotzdem müssen wir sie gehen lassen.

Sr. Katharina wechselt nach Dülmen. Dort leben viele Clemensschwestern in einem Seniorenheim, die sie zukünftig betreuen und unterstützen wird.

Zur Verabschiedung laden wir am Sonntag, 11. September um 11 Uhr in die Messe in der Liebfrauenkirche ein. Im Anschluss ist ein Empfang im Mittendrin, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Sr. Katharina bittet darum auf Geschenke zu verzichten. Wer etwas geben möchte, kann dies in Form einer Spende tun, die an ein Projekt für Flüchtlinge an der syrischen Grenze geht, dass die Clemensschwestern unterstützen. Überweisung bitte auf das Konto der Barmherzigen Schwestern bei der Darlehenskasse Münster (DKM) IBAN DE91 4006 0265 0003 1560 00, Verwendungszeck „Abschied Schw. Katharina“.