Trödelmarkt für Uganda

Großer Dank an alle Unterstützer unserer Hilfsaktion für Menschen in Uganda!

Wie schon beim 1. Spendenbasar im September 2020 durften wir, Regine Prümen-Mündelein und Josef Mündelein, nun auch bei unserer 2. Spendenaktion am 10. und 11. Juli 2021 vor der Liebfrauenkirche große Hilfsbereitschaft für Notleidende in West-Uganda erleben.
Die Abgabe von allerlei Abgestaubtem, Gebrauchtem, Nippes, Nützlichem, Liebens- und Lesenswertem sowie von Kaffee und Waffeln durch die Aktiven des Mehrgenerationenhauses auf Spendenbasis ergab insgesamt 2177 € – ein sagenhaftes Ergebnis!
Von Mitgliedern der Propsteipfarrei, Besuchern des Eine Welt-Ladens und Freunden wurden uns im Vorfeld des angekündigten Basars schon Spenden in unerwarteter Höhe anvertraut; somit konnten wir am 21.6. eine Überweisung von 1400 € tätigen, und am 13.7. konnten wir insgesamt 3500 € an Thomas Barungi, unseren Priesterfreund und Vermittler, überweisen. Vielen Familien und Singles wird dadurch kurzfristig notwendige (Über)lebenshilfe in der Pandemie zuteilwerden. Mit Rückmeldungen aus Uganda per WhatsApp –so kennen wir es- rechnen wir in der zweiten Julihälfte, worüber wir dann gern informieren. Für Ihr Mitgefühl, Ihr Interesse, Ihr Gebet für die Menschen in dem armen Land, für Ihre Sach- und Geld- und Zeitspenden sind wir Ihnen zutiefst dankbar.
Webale muno – vielen Dank sagen wir im Namen der Menschen, die Ihre Hilfe ohne Umweg erfahren.