Caritas - Pastoraler Raum Arnsberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ST. NORBERTUS > Vereine/Gruppen
 

Caritas bei uns - ein Überblick!




Die Caritas-Konferenz St. Norbertus wurde am 24. Februar 1975 gegründet. Der Konferenz gehören 22 aktive Mitarbeiter/innen an. Weitere 44 beitragszahlende Mitglieder (Mitglieder beim Caritas-Verband) unterstützen die Arbeit der Caritas-Konferenz.
 
Aufgabe der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen ist es, Menschen in Not wahrzunehmen und gemeinsam mit ihnen zu handeln, ihre Selbsthilfekräfte zu unterstützen, Hilfen zu vermitteln, persönliche Hilfe zu leisten und Andere zum Helfen anzuregen (Leitgedanken der Caritas-Konferenzen Deutschland e.V.) Konkret auf undere Gemeinde bezogen ergibt sich folgendes Bild:
In unserer Gemeinde betreuen 14 Mitarbeiterinnen jeweils einen Wohnbezirk. Sie gratulieren zum Geburtstag (ab 75.), Jubiläum, zur Geburt, besuchen Kranke und Trauernde, vermitteln Ferien-, Erholungs-, und Kuraufenthalte für Kinder, Mütter, Familien und Senioren. Außerdem führen sie die halbjährlichen Haussammlungen durch.
 
Die Caritas-Konferenz unterstützt Familien, Alleinerziehende, Rentner/innen in verschiedenen Belastungssituationen. Einmal im Monat treffen sich die Mitarbeiterinnen zur Konferenz im Gemeindezentrum.
 

Ansprechpartner:
Julia Kempen (Vorsitzende)
Tel.: (0 29 31) 1 59 01
 


Folgende Hilfsangebote werden durch die Caritas-Konferenz bereitgestellt:

Kleiderkammer   
Ein umfangreiches Angebot an guter Kleidung, Wäsche und Schuhen für Erwachsene und Kinder hält die Kleiderkammer in dem Kleidershop vorrätig.  
Die Ware erhält die Kleiderkammer aus Sachspenden von benachbarten Caritas-Konferenzen und von Mitgliedern unserer und anderer Kirchengemeinden.  
Durchschnittlich 15 - 20 Personen nehmen während der Öffnungszeiten, alle 14 Tage montags von 15.00 bis 17.00 Uhr, (siehe auch Veröffentlichungen in der Tagespresse) das Angebot wahr.
An den Ausgabetagen sind vier ehrenamtliche Mitarbeiterinnen mit Auspacken, Sortieren, Beraten und Aufräumen beschäftigt.
Ansprechpartner:
Rita Peuker
Tel.:  (0 29 31) 1 67 03


Krankenhausbesuchsdienst       
Zwei Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter besuchen regelmäßig erkrankte Gemeindemitglieder im Krankenhaus.
Ansprechpartner:
Julia Kempen
Tel.: (0 29 31) 1 59 01

Seniorenbegegnung  - Leben im Alltag ist Vielfalt!
Seit Oktober 2008 wird nun alle 4 Wochen ein gemeinsames Frühstück für "Menschen ab der Lebensmitte"im Gemeindezentrum angeboten. Dort treffen sich dienstags morgens um 9:00 Uhr etwa 30 Männer und Frauen zum leckeren Frühstück in geselliger Runde.
Ab und zu gehört auch ein kurzer Vortrag aus der Gruppe heraus dazu. Zum Beispiel über: die Klimaveränderung oder die Astronomie. Auch das Vorlesen von Gedichten, mal besinnlich, mal heiter, lockert die Runde auf.
Gemeindemitglieder, die gerne in Gesellschaft frühstücken möchten, sind herzlich eingeladen.
Ansprechpartner:
Heike Löseke
Tel.:  (0 29 31) 1 54 97

Seniorentanz         
Seniorentanz ist nicht nur als Geselligkeit zu verstehen, sondern hält Körper und Geist fit und kann auch einen Schritt aus der Isolation darstellen. Man trifft sich alle 14 Tage montags um 16.00 Uhr im Gemeindezentrum.  
Ansprechpartner:
Annemarie Galetzka
Tel.: (0 29 31) 1 54 23
 
22.07.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü